Universitätssammlungen

an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) verfügt über zahlreiche wissenschaftliche Sammlungen, die ein breites Spektrum an Objekten aus den Natur- und Geisteswissenschaften sowie der Medizin umfassen. An unterschiedlichen Fachbereichen, an der Universitätsbibliothek und am Universitätsarchiv sind klassische akademische Objektbestände, aber auch ungewöhnliche und einzigartige Sammlungen verortet.

Die universitären Sammlungen wurden zur Unterstützung von Forschung und Lehre angelegt oder von anderen Institutionen übernommen. Sie stellen häufig noch immer wichtige wissenschaftliche Infrastrukturen dar. Ihre Objekte besitzen nicht nur didaktische, wissenschaftliche und wissenschaftshistorische Bedeutung, sondern vielfach auch ästhetischen und kulturellen Wert.

Eine Reihe von Beständen ist im Rahmen von Führungen oder auf Anfrage für interessierte Besucherinnen und Besucher zugänglich. In Ausstellungen und durch Veranstaltungen auf dem Campus und in der Stadt werden die Sammlungen zudem fächerübergreifend immer wieder in der Öffentlichkeit präsentiert.